Datenschutz

Datenschutz

Dokumente zum Download

Allgemeine Datenschutzerklärung des Bankenfachverbandes
Datenschutzhinweise zur Website www.bfach.de

Allgemeine Datenschutzerklärung des Bankenfachverbandes

Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihre Rechte

Nachfolgend können Sie sich schnell und einfach einen Überblick dazu verschaffen, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir von Ihnen zu welchem Zweck verarbeiten. Außerdem erhalten Sie Informationen über Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht und dazu, an wen Sie sich bei Fragen und Anregungen wenden können.

Soweit wir nachfolgend auf Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Bezug nehmen, können Sie diese hier aufrufen.

1  Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

Bankenfachverband e. V.
vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden und seine Stellvertreter
Littenstraße 10
10179 Berlin
service@bfach.de
Telefon: +49 30 2462596-0
Telefax: +49 30 2462596-20
www.bfach.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei Fragen und Anregungen zum Daten-schutz unter service@bfach.de an uns wenden.

2  Datenverarbeitung (Datenerhebung, -speicherung und -nutzung)

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, welche

  • im Rahmen einer Verbandsmitgliedschaft von den Repräsentantinnen und Repräsentanten der Mitgliedsunternehmen erhoben werden (Mitgliederverwaltung/-betreuung),
  • im Zusammenhang mit der Durchführung unserer Verbandsveranstaltungen (z. B. Verbandstagungen, Gremiensitzungen) oder zur Erfüllung von Verträgen mit Lieferanten und Dienstleisterinnen und Dienstleistern abgegeben werden,
  • wir aufgrund einer erteilten Einwilligung erhalten haben,
  • aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Ministerien, Bundestag, Bundesrat, Landtage, Parteien, Medien) zulässigerweise recherchiert wurden und verarbeitet werden dürfen.

Relevante personenbezogene Daten können sein: Vor- und Nachname, berufliche Kommunikationsdaten (z. B. berufliche Adresse, E-Mail, Telefon, Fax), Unterneh-men/Organisation, Position im Unternehmen/in der Organisation, Berufsbezeichnung, Fotos.

3  Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

3.1  Erfüllung vertraglicher oder vertragsähnlicher Pflichten
(Artikel 6 Abs. 1b DSGVO)

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer Vereinszwecke, die sich aus unserer Satzung (abrufbar unter www.bfach.de) ergeben, sowie im Zusammenhang der Durchführung von Verträgen mit Dritten (z. B. Projektträgerinnen und -träger, Dienstleisterrinnen und Dienstleister, Lieferantinnen und Lieferanten).

Unsere Verbandszwecke und Aufgaben erstrecken sich insbesondere darauf,

(1)  die gemeinsamen Unternehmensinteressen der Mitglieder zu vertreten,
(2)  zu Fragen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltung und Wirtschaft, soweit sie die unternehmerischen Belange oder die Produktformen der Mitglieder tangieren, Stellung zu nehmen,
(3)  die Mitglieder in den sie berührenden Fragen zu unterrichten und zu beraten,
(4)  die Beziehungen zu gleichgerichteten nationalen und internationalen Verbänden und Vereinigungen zu pflegen.

3.2  Im Rahmen der Interessenabwägung
(Artikel 6 Abs. 1f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Insbesondere verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Sie optimal und umfassend zu betreuen und zu informieren.

Werden etwa Ihre Kontaktdaten im Rahmen einer Verbandsveranstaltung erhoben, speichern wir diese im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben für künftige Kontaktaufnahmen im Zusammenhang mit unseren Fachveranstaltungen oder zur verbandlichen Interessenvertretung.

3.3  Aufgrund einer Einwilligung
(Artikel 6 Abs. 1a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke (etwa zum Bezug unserer Verbandsinformationen wie Rundschreiben, Management Letter etc.) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Daten auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die vor Anwendung der DSGVO (25. Mai 2018) uns gegenüber erteilt worden sind.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt und dass Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, hiervon nicht betroffen sind.

4  Weitergabe von Daten

Innerhalb des Bankenfachverbandes erhalten nur diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der Vereinszwecke benötigen. Die Verarbeitung erfolgt durch die mit der Bearbeitung betrauten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bankenfachverbandes, die zur Verschwiegenheit verpflichtet sind, so dass Ihre Interessen bei der Verarbeitung der Daten hinreichend gewahrt sind.

Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (§ 28 DSGVO) können Daten erhalten, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Auftragsverarbeiter sind z. B. Unternehmen aus den Bereichen IT-Dienstleistung und Druckwesen, deren Mitarbeiter ebenfalls zur Verschwiegenheit verpflichtet sind.

5  Dauer der Datenspeicherung

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Mitgliedschaft Ihres Unternehmens im Bankenfachverband, was die Anbahnung und Abwicklung der Mitgliedschaft mitumfasst. Sind die Daten für die Erfüllung unseres Vereinszwecks oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sein denn, deren – befristete – Aufbewahrung ist weiterhin notwendig (z. B. zur Erfüllung handels- oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten).

6  Betroffenenrechte

6.1  Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf der Einwilligung, Beschwerde
(Art.15, 16, 17, 18, 20; Art. 7 Abs. 3; Art. 77 DSGVO)

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Schließlich haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden.

6.2  Widerspruchsrecht
(Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1f DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Bankenfachverband e.V.
Littenstraße 10
10179 Berlin
service@bfach.de
Telefon: +49 30 2462596-0
Telefax: +49 30 2462596-20.

7  Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte gesetzliche bzw. behördliche Vorgaben oder Änderungen der Datenverarbeitung (z. B. bei Modifizierung/Weiterentwicklung unseres Verbandsangebots) anzupassen.

Bitte informieren Sie sich daher regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung. Hinweise zum Datenschutz bei der Nutzung unserer Website www.bfach.de erhalten Sie ebenfalls unter www.bfach.de.

Allgemeine Datenschutzerklärung des Bankenfachverbandes

Datenschutzhinweise zur Website www.bfach.de

Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihre Rechte

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verband und an unserer Webseite. Ob Sie ein gesetzlicher Vertreter eines unserer Mitgliedsunternehmen, Mitarbeiter eines Mitgliedsunternehmens, Mitglied eines Verbandsgremiums sind oder einfach nur unser vielfältiges Informationsangebot nutzen: Der Bankenfachverband respektiert und schützt Ihre Privatsphäre.

Nachfolgend können Sie sich schnell und einfach einen Überblick dazu verschaffen, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir von Ihnen zu welchem Zweck verarbeiten. Außerdem erhalten Sie Informationen über Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht und dazu, an wen Sie sich bei Fragen und Anregungen wenden können.

Soweit wir nachfolgend auf Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Bezug nehmen, können Sie diese hier aufrufen.


1  Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Bankenfachverband e. V.
vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden und seine Stellvertreter
Littenstraße 10
10179 Berlin
service@bfach.de
Telefon: +49 30 2462596-0
Telefax: +49 30 2462596-20
www.bfach.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei Fragen und Anregungen zum Daten-schutz unter service@bfach.de an uns wenden.

Diese Datenschutzhinweise gelten ausschließlich für die Website des Bankenfachverbandes. Sollten von unserem Internetangebot aus Angebote anderer Anbieter („Drittangebote“) erreichbar sein, so gelten unsere Datenschutzhinweise für diese Drittangebote nicht. In diesem Fall sind wir auch nicht für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen solcher Drittangebote verantwortlich im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

2  Datenverarbeitung (Datenerhebung, -speicherung und -nutzung) sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

2.1  Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.bfach.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie nachfolgend.

2.2  Nutzung unserer Kontaktfunktion

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, Vornamens sowie einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

2.3  Nutzung des Buttons „Seite empfehlen“

Bei der Nutzung des Buttons „Seite per Mail empfehlen“ (erkennbar an dem Symbol Brief) öffnet sich ein Mail-Client-Fenster. Hier können Sie selbst entscheiden, wem Sie die Seite weiterempfehlen möchten. Für Ihre Empfehlung ist der Eintrag einer Empfänger-E-Mailadresse und einer Absender-E-Mail-Adresse erforderlich. Es werden seitens des Bankenfachverbandes weder personenbezogene Daten erhoben noch gespeichert, d.h. der Bankenfachverband erhält keine Informationen darüber, wer an wen die BFACH-Seite weiterempfiehlt.

2.4  Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (z. B. Laptop, Tablet, Smartphone) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

2.5  Analyse-Tools

Auf unserer Website werden mit Technologien der etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg (www.etracker.com), Daten zur statistischen Auswertung und Optimierung unserer Website und unseres Angebots gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Der Einsatz des eTracking-Tools erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1f DSGVO. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

2.6  Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, LinkedIn, XING ein, um den Bankenfachverband hierüber bekannter zu machen und Ihnen als Webseitenbesucher die Möglichkeit zu geben, unser Internetangebot über die sozialen Netzwerke mit anderen Nutzern teilen zu können. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb der sozialen Netzwerke ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

2.6.1  Facebook

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook („Facebook“, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Facebook-Plugin enthält, wird ohne Ihr Zutun keine Verbindung zu Facebook hergestellt, d.h. solange Sie nicht auf den Button von Facebook klicken, werden keine personenbezogenen Daten an Facebook übertragen oder anderweitig verarbeitet. Dies gilt auch, wenn Sie bei Facebook eingeloggt sein sollten.

Wenn Sie gezielt auf das Plugin „f“ im Footer der Webseite klicken, wird eine Verbindung zum Server von Facebook hergestellt und Sie gelangen auf die Facebook-Login-Seite. Dabei werden personenbezogene Daten an Facebook übermittelt (z.B. IP-Adresse). Haben Sie keinen Facebook-Account können Sie sich auf derselben Seite für Facebook registrieren.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Nähere Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sowie Ihrer Verarbeitung durch Facebook einschließlich Ihrer Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php.

2.6.2  Twitter

Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. („Twitter“; betrieben von Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo (Twitter-Vogel) auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons).

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird ohne Ihr Zutun keine Verbindung zu Twitter hergestellt, d.h. solange Sie nicht auf den Button von Twitter klicken, werden keine personenbezogenen Daten an Twitter übertragen oder anderweitig verarbeitet. Dies gilt auch, wenn Sie bei Twitter eingeloggt sein sollten.

Wenn Sie auf das Plugin von „Twitter“ klicken, wird Ihre IP-Adresse direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Sofern Sie auf das Twitter-Plugin zum Teilen der Inhalte am Ende von Artikeln klicken, werden die Informationen auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Nähere Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sowie Ihrer Verarbeitung durch Twitter einschließlich Ihrer Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy.

2.6.3  LinkedIn

Auf unserer Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn (“LinkedIn”, LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA) integriert. Die LinkedIn-Plugins erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo auf dieser Webseite.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird ohne Ihr Zutun keine Verbindung zu LinkedIn hergestellt, d.h. solange Sie nicht auf den Button von LinkedIn klicken, werden keine personenbezogenen Daten an LinkedIn übertragen oder anderweitig verarbeitet. Dies gilt auch, wenn Sie bei LinkedIn eingeloggt sein sollten.

Wenn Sie gezielt auf das Plugin von LinkedIn im Footer der Webseite klicken, wird eine Verbindung zum Server von LinkedIn hergestellt und Sie gelangen auf die LinkedIn-Login-Seite. Dabei werden personenbezogene Daten an LinkedIn übermittelt (z.B. IP-Adresse). Haben Sie keinen LinkedIn-Account können Sie sich auf derselben Seite für LinkedIn registrieren.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Details zur Verarbeitung Ihrer sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen:
http://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy&trk=hb_ft_priv.

2.6.4  XING

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins des sozialen Netzwerkes XING („XING“, XING SE Deutschland, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg) verwendet. Die Plugins sind am XING-Logo zu erkennen.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird ohne Ihr Zutun keine Verbindung zu XING hergestellt, d.h. solange Sie nicht auf den Button von XING klicken, werden keine personenbezogenen Daten an XING übertragen oder anderweitig verarbeitet. Dies gilt auch, wenn Sie bei XING eingeloggt sein sollten.

Wenn Sie gezielt auf das Plugin von XING im Footer der Seite klicken, wird eine Verbindung zum Server von XING hergestellt und Sie gelangen auf die Loginseite von XING. Dabei werden personenbezogene Daten an XING übermittelt (z.B. IP-Adresse).
Haben Sie keinen XING-Account können Sie sich auf derselben Seite für XING registrieren.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch XING erhalten. Nähere Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sowie Ihrer Verarbeitung durch XING entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von XING: https://www.xing.com/privacy
https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

2.6.5  Links zu Internetseiten anderer Anbieter

Die Website enthält Links zu den Internetseiten der Mitgliedsunternehmen des Bankenfachverbandes. Diese Seiten sind von den eigenen Inhalten des Bankenfachverbandes zu unterscheiden. Der Bankenfachverband hat auf die Inhalte dieser Seiten keinen Einfluss. Bei der Anwahl eines externen Links werden Sie von unserer Website auf die Website des Mitgliedsinstituts weitergeleitet. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben obliegt allein dem jeweiligen Webseiten-Anbieter.

Die Website www.bfach.de enthält einen Link zur Website www.kredit-mit-verantwortung.de. Diese wird ebenfalls vom Bankenfachverband betrieben, der die Verantwortung für den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten auf der Website www.kredit-mit-verantwortung.de übernimmt.

3  Mitgliederbereich, Registrierung/Login

Der Mitgliederbereich ist den Verbandsmitgliedern vorbehalten und bedarf einer Registrierung. Bei der Registrierung im Mitgliederbereich ist die Eingabe personenbezogener Daten erforderlich, um Ihnen entsprechende Zugangsdaten zusenden zu können bzw. die Registrierung vornehmen zu können. Hierbei handelt es sich um Pflichtangaben wie Vorname, Nachname, Mitgliedsunternehmen, Funktionsbezeichnung, E-Mail-Adresse.

Für das Login in den Mitgliederbereich nach Registrierung sind die angegebene E-Mail-Adresse und ein vom BFACH zugeteiltes Passwort erforderlich.

4  Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1f DSGVO zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1b DSGVO für die Erfüllung von Vertrags-verhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5  Betroffenenrechte

5.1  Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf der Einwilligung, Beschwerde
(Art.15, 16, 17, 18, 20; Art. 7 Abs. 3; Art. 77 DSGVO)

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Schließlich haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden.

5.2  Widerspruchsrecht
(Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1f DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

Bankenfachverband e.V.
Littenstraße 10
10179 Berlin
service@bfach.de
Telefon: +49 30 2462596-0
Telefax: +49 30 2462596-20.

6  Datensicherheit

Wir verwenden in unserem Webauftritt das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicher-heitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

7  Aufsichtsbehörde

Die für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde für den Bankenfachverband e.V. ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

8  Aktualität und Änderung dieser Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise sind aktuell gültig und haben den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise zur Nutzung unserer Website können jederzeit unter www.bfach.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Datenschutzhinweise zur Website www.bfach.de

Kredit mit Verantwortung

Finanzierung für den
Mittelstand

Unsere Website für Verbraucher

Der Bankenfachverband - Die Experten für Finanzierung

Die Experten für Finanzierung – Der Bankenfachverband
vertritt die Interessen der Kreditbanken in Deutschland.

Seine Mitglieder sind die Experten für die Finanzierung von Konsum- und Investitionsgütern, allen voran Kraftfahrzeuge. Die Kreditbanken haben mehr als 170 Milliarden Euro an Verbraucher und Unternehmen ausgeliehen und fördern damit Wirtschaft und Konjunktur. Ein Drittel aller privaten Haushalte nutzt regelmäßig Kredite, um sich Konsumgüter anzuschaffen. Mehr als jeder zweite Ratenkredit stammt von den Kreditbanken.

Mehr über den Verband    Publikationen