Positionspapier: VideoIdent

26. August 2016
Banken sind nach dem Geldwäscherecht verpflichtet, die Identität des Kunden bei jeder Kreditvergabe oder Kontoeröffnung zu prüfen. Im Online-Geschäft nutzen Banken hierfür auch Video-Telefonate/-Chats (sog. VideoIdent).

Der Gesetzgeber plant, VideoIdent im Zusammenhang mit der Umsetzung der 4. Geldwäscherichtlinie in deutsches Recht gesetzlich zu regeln.

Der Bankenfachverband fordert, VideoIdent verhältnismäßig und unter Berücksichtigung der Interessen aller Beteiligten (Staat, Banken, Produktanbieter) zu regulieren, um digitale Bank- und insbesondere Kreditgeschäfte nicht zu gefährden.

Kontakt

Bankenfachverband
Cordula Nocke
Referatsleiterin Recht
Tel. 030 2462596-15
Nachricht senden

Kredit mit Verantwortung

Finanzierung für den
Mittelstand

Unsere Website für Verbraucher

Der Bankenfachverband - Die Experten für Finanzierung

Die Experten für Finanzierung – Der Bankenfachverband
vertritt die Interessen der Kreditbanken in Deutschland.

Seine Mitglieder sind die Experten für die Finanzierung von Konsum- und Investitionsgütern, allen voran Kraftfahrzeuge. Die Kreditbanken haben mehr als 170 Milliarden Euro an Verbraucher und Unternehmen ausgeliehen und fördern damit Wirtschaft und Konjunktur. Ein Drittel aller privaten Haushalte nutzt regelmäßig Kredite, um sich Konsumgüter anzuschaffen. Mehr als jeder zweite Ratenkredit stammt von den Kreditbanken.

Mehr über den Verband    Publikationen