© shock / fotolia.com

Presse

Kontakt

Bankenfachverband
Stephan Moll
Referatsleiter Markt und PR
Tel. 030 2462596-14
Nachricht senden

GfK Finanzmarktforschung
Markus Schmidt, Research Manager
Tel. 0911 395-3160
markus.schmidt@gfk.com

Diese Seite teilen:

Konsumkredit-Index: Verbraucher planen konstante Kreditaufnahme in 2012

Berlin, 02. April 2012
GfK für BFACH, 2012

Der Trend zur privaten Kreditaufnahme ist ungebrochen. Auch im Jahr 2012 wollen viele Verbraucher Konsumgüter wie Autos oder Möbel per Kredit bezahlen. Dies besagt der aktuelle Konsumkredit-Index (KKI), den die GfK Finanzmarktforschung zweimal jährlich im Auftrag des Bankenfachverbandes erstellt. In seiner Frühjahrsprognose prognostiziert der KKI mit 112 Punkten eine konstante Nutzung von Konsumkrediten im Jahr 2012, mit leicht positiver Tendenz. „Die Verbraucher schätzen zunehmend die Zahlung in Monatsraten, gerade bei der Anschaffung langlebiger Gebrauchsgüter“, sagt Peter Wacket, Geschäftsführer des Bankenfachverbandes.

Ende 2011 hatten Banken an Verbraucher bundesweit 228,7 Milliarden Euro zu Konsumzwecken verliehen. Dabei nutzt mehr als jeder dritte Haushalt regelmäßig Finanzierungen aller Art, um Konsumgüter zu erwerben. In den einzelnen Gruppen der finanzierten Güter zeigt der Konsumkredit-Index unterschiedliche Entwicklungen.

Mehr Renovierungskredite

Einen deutlichen Aufwärtstrend beschreibt der KKI bei Krediten für Renovierungen und Umzüge. Der Index-Wert von 139 Punkten hat dabei zwei Ursachen: Zum einen wollen die Verbraucher mehr in die Verschönerung der eigenen vier Wände investieren. Zum anderen wächst auch ihre Bereitschaft, dieses Vorhaben per Kredit zu bezahlen. „Gerade in Krisenzeiten setzen Verbraucher gerne auf bleibende Werte und geben mehr Geld für eine schöne Wohnung aus“, erläutert Wacket.

Kredite für Unterhaltungselektronik erholen sich
Den zweitstärksten Zuwachs zeigt der KKI bei Krediten für HiFi-Geräte und Computer. Mit 123 Punkten weist er eine positive Tendenz auf und hat sich damit im Vergleich zur Prognose des Vorjahres sichtlich erholt. Im Frühjahr 2011 zeigte der entsprechende Index-Wert nur 61 Punkte an. Gewachsen ist dabei neben der Verbraucherneigung, sich Unterhaltungselektronik anzuschaffen, vor allem die Haltung, diese Waren per Kredit zu bezahlen. „Auch hier zeigt sich der Verbraucherwunsch nach einfachen, überschaubaren Monatsraten“, so Wacket.

Mehr Gebrauchtwagen- und weniger Neuwagenkredite
Bei der Finanzierung von Autos geht der Finanzierungstrend in Richtung Gebrauchtwagen. Der entsprechende Index-Wert beschreibt mit 122 Punkten eine leicht positive Tendenz, während der Wert für Neuwagenkredite mit 79 Punkten leicht zurückgeht. Insgesamt bewegen sich Autofinanzierungen für Neu- und Gebrauchtwagen auf stabilem Niveau. Die Herbstprognose des Konsumkredit-Index wird der Bankenfachverband im September 2012 veröffentlichen.

Bankenfachverband
Der Bankenfachverband vertritt die Interessen der Kreditbanken in Deutschland. Seine Mitglieder sind die Experten für die Finanzierung von Konsum- und Investitionsgütern wie Kraftfahrzeugen aller Art. Die Kreditbanken haben aktuell mehr als 130 Milliarden Euro an Verbraucher und Unternehmen ausgeliehen und fördern damit Wirtschaft und Konjunktur. Jeder zweite Ratenkredit stammt von den Kreditbanken.

Konsumkredit-Index
Der Konsumkredit-Index prognostiziert die Kreditaufnahme durch Verbraucher in den kommenden zwölf Monaten. Dazu befragt die GfK Finanzmarktforschung zweimal jährlich rund 2.000 Verbraucherhaushalte, welche Konsumgüter sie in Zukunft anschaffen (“Anschaffungsplanung“), und ob sie diese per Kredit bezahlen wollen (“Finanzierungsplanung“). Ein Index-Wert von 100 beschreibt eine konstante Entwicklung, ab 125 steigt die Kreditnutzung signifikant und ab 150 stark an.

Kontakt

Bankenfachverband
Stephan Moll
Referatsleiter Markt und PR
Tel. 030 2462596-14
Nachricht senden

GfK Finanzmarktforschung
Markus Schmidt, Research Manager
Tel. 0911 395-3160
markus.schmidt@gfk.com

Kredit mit Verantwortung

Finanzierung für den
Mittelstand

Unsere Website für Verbraucher

Der Bankenfachverband - Die Experten für Finanzierung

Die Experten für Finanzierung – Der Bankenfachverband
vertritt die Interessen der Kreditbanken in Deutschland.

Die Mitglieder des Bankenfachverbandes sind die Experten für die Finanzierung von Konsum- und Investitionsgütern wie Kraftfahrzeugen. Sie haben mehr als 160 Milliarden Euro an Verbraucher und Unternehmen ausgeliehen und fördern damit Wirtschaft und Konjunktur. Mehr als jeder zweite Ratenkredit stammt von den Kreditbanken.

Mehr über den Verband    Publikationen